imageIn wenigen Minuten werde ich mich von der digitalen Sklaverei trennen (Handysucht). Als ich die letzten Nachrichten kurz vor dem Abflug getippt hatte, hat mich eine ganz besondere Freundin (die ich sehr mag) inspiriert. Ihr name ist Miriam. Miriam wird bald DE verlassen und ihr neues Leben in den USA beginnen. Die vorlezte Nachricht die sie mir schrieb war:

Enes, Flughäfen sind die schönsten und traurigsten Orte der Welt. Liebe die Philosophie über Flughäfen. Es gibt kein Ort, an dem mehr Träume beginnen und zugleich so viele Abschiede stattfinden und gebrochene herzen hinterlassen werden…

Danke Miriam. Ich finde ihr Statement so toll, dass es den Wert hat dies mit euch zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.