…ja, lange ist es her, dass ich getextet habe.
Ich habe im Leben immer strikte Pläne, die ich diszipliniert abarbeite. Pläne von denen ich mir sehr viel für die Zukunft erhoffe. Ich schreibe viele meiner Gedankengänge dabei auf, um diese für die Zukunft festzuhalten. Es ist viel mehr eine Matrix meiner Denkstruktur. Ja, es klingt vielleicht zu streng aber ich erhoffe mir immer irgendwann mit diesen Informationen in naher Zukunft etwas anfangen zu können. Denn letztendlich basieren alle Gedanken und Pläne auf bereits erlerntem. Das Erlernte ist bei genauer Betrachtung unbezahlbar und wertvoll. Ich rede hierbei nicht nur von dem Schulwissen, sondern viel mehr von Eigenschaften bzw. Aspekten die dank unserer Eltern vorhanden sind. Denn ohne sie könnten wir nicht mal einen Tag überleben. Das Schöne dabei ist, dass diese erlernten Eigenschaften mit Liebe und Hoffnung gelehrt wurden.

Ich weiss, nicht jeder denkt über seine Familie positiv. Aber soll ich euch mal etwas sagen: Ohne diese Menschen wären wir alle nicht auf dieser Welt. Ich denke das wir es viel besser begreifen, wenn wir irgendwann mal eigene Kinder haben. Die grösste Lebensaufgabe ist sicher ein Kind zu erziehen. Für jeder Vater und jede Mutter ist das eigene Kind etwas ganz besonderes.
Seit bitte aus diesen Gründen nie sauer oder enttäuscht auf eure Eltern. Jeder Vater und Mutter hat von Anfang an seinem Kind Liebe geschenkt. Zum Thema Hass kann ich euch etwas erzählen. „Wir Menschen sind mit Liebe auf die Welt gekommen und haben gelernt zu hassen!“ Ich denke die Message ist angekommen.

Naja, ich merke wieder, dass ich vom Thema weggekommen bin. Das passiert mir oft, wenn ich versuche frei aus meinen Gedanken zu schreiben. Mich haben einige gefragt, ob ich lange an meinen Texten tippe. Nein das tue ich nicht. Es ist sehr oft eine Gefühlslage in der ich mich befinde. Gedanken die in allen Richtungen zerstreuen. Ich habe einfach die Hoffnung mit meinen Texten andere Menschen zu inspirieren und vor allem Wissen zu teilen.

Ich liebe jeden Menschen auf dieser Welt.
Ich möchte mit einem tollen Satz abschliessen und euch versprechen ab nun weiter zu texten.
itswritten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.